Der himmlische Kreislauf und die 5 Elemente, Teil 2: Wasser

Der kleine himmlische Kreislauf ist eine Praxis aus der daoistischen Tradition des Qigong und für seine wohltuende Wirkung auf den Körper, die Emotionen und den Geist weit bekannt.

37958341_s

Wenn wir ihn mit der Qualität des Wassers verbinden, so ist die Übung besonders beruhigend fürs Herz. Das ist durchaus auch konkret aufs Herz bezogen, vorrangig aber ist damit die Fülle unserer Emotionen gemeint. Die Qualität des Xin, das für unsere Leichtigkeit und Mühelosigkeit des Qigong und im Alltag ganz wesentlich ist wird dadurch erfrischt. Das ist besonders wichtig für den 3. Teil: Feuer.

 

xin1-herz-kalligraphie

Termin & Kosten

Ab 11. Mai, 3 Abende, € 108,-

Besuchst du auch den 1. Teil: Erde  im April, so kosten beide Teile zusammen nur € 180,-

Anmeldung

Nutze bitte den Button in der Qigong Kurs-Info. Danke.

Der himmlische Kreislauf und die 5 Elemente, Teil 1: Erde

Der kleine himmlische Kreislauf ist eine Praxis aus der daoistischen Tradition des Qigong und für seine wohltuende Wirkung auf den Körper, die Emotionen und den Geist weit bekannt.

Wenn wir ihn mit der Qualität der Erde verbinden, so nährt und stärkt diese Variante der Übung ganz besonders den Körper und gibt uns einen gewissen Gleichmut in allen Lebenslagen.

35478832_m

Termin & Kosten

Ab 13. April, 3 Abende, € 108,-

Besuchst du auch den 2. Teil: Wasser  im Mai, so kosten beide Teile zusammen nur € 180,-

Anmeldung

Nutze bitte den Button in der Qigong Kurs-Info. Danke.

Wann fühlst du dich lebendig?

Das ist an sich eine „komische“ Frage, lebendig muß ich ja sein, sonst wäre ich heute nicht arbeiten, sonst wäre ich heute nicht aufgestanden, usw.lebendig

Aber jeder hat diesen ganz besonderen Moment, in dem er sich lebendig fühlt, sich g’spürt.Für manche ist das morgens unter der Dusche, für andere der gelaufene Halbmarathon.

The Sisters of Mercy

Das letzte Konzert der Sisters of Mercy war so ein besonders lebendiger Moment für mich, auch ein Eintauchen in alte Erinnerungen. Besonders schön war es für mich diesen Ausflug in Begleitung zu machen und damit Gegenwart und Vergangenheit zu verbinden.

Im QiGong geht es uns ja gerade darum in dieser Qualität zu sein, unabhängig von den Bedingungen die unser Leben uns gerade stellt. Und gerade dann lebendig zu sein, wenn uns viel abverlangt wird, wir geradezu für unsere Lebendikeit einstehen müssen.
In einem meiner ersten Blog-Artikel haben wir dieses Thema behandelt:
Stille, 3. Teil – Das Zeichen

JING-Stille-Quadratxblau

Jing, das chinesische Zeichen für Stille beinhaltet genau dieses lebendig sein, und lebendig bleiben. Die Möglichkeit dazu finden wir in der Vielzahl der QiGong-Methoden und vorallem in den persönlichen Erkenntnissen, die wir bei der Praxis sammeln.

Falls du spontan einen Gedanken zu deinem „lebendig sein“ hast, freue ich mich über deinen Kommentar!

Schon fit für den Frühling?

Frühling naht – wir üben im Moment ja recht fleißig Duft QiGong, um zu entschlacken und zu entgiften. Ab 17. März pausieren die offenen Stunden und gehen nach Ostern mit neuen Übungen weiter, Details findest du hier (etwas hinunter scrollen).

35407518_m

Zusätzlich gibt es noch ein kleines Osterprogramm: mit einfachen AkuPunkt-Technik Selbsthilfemethoden und dem kleinen himmlischen Kreislauf sammeln wir das Qi und lassen es zirkulieren .. so machst du dich richtig fit für den kommenden Frühling!

We do not rise to the level of our expectations.
We fall to the level of our training.
– Archilochus, Greek Poet & Soldier, c. 650 BC

In diesem Sinne wollen wir unser Qi gemeinsam trainieren und nicht auf Zufälle hoffen, oder frei übersetzt von Francois Julien:

Das Leben nähren, abseits des glücklichen Zufalls.

Organisatorisches

Dafür haben wir  drei intensive QiGong-Abende, kompakt  von Mo 21.3. bis Mi, 23.3. (in der Karwoche) von 18- ca. 21Uhr. Ein einzelner Abend kostet €48,- und alle drei Abende zusammen €108,-.

Es ist zwar möglich einzelne Abende zu besuchen, für den vollen Genuss: komm alle drei Abende!

Zusätzliche Möglichkeiten

Es wird vor und nach den offiziellen Kurszeiten noch eine kleine Meditation geben. Wenn du mit dabei sein möchtest, plane dafür jeweils eine halbe Stunde ein. Dh wenn du möchtest, üben wir insgesamt von 17:30 – 21:30!

Am Nachmittag davor sind zusätzliche Einzeltermine möglich (nur 14-17Uhr), bitte rechtzeitig anmelden!

Jetzt anmelden?!

Bitte per Mail oder SMS, im Kurs-Kalender gibt es jetzt auch bei jedem Termin einen Anmelde-Link, oder auch gleich hier:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ich freue mich aufs gemeinsame Training und den beginnenden Frühling!

Herzliche Grüße, Johannes

Im Puls des Herzens – das QiGong Projekt hat begonnen!

In den letzten Monaten habe ich mich immer wieder an den schönen Im Puls des Herzens Workshop erinnert und überlegt, wie das am besten fortzusetzen wäre.
Wie immer, habe ich knapp nach Jahrebeginn eine zündende Idee, die ich dann versuche möglichst schnell umzusetzen: das neue QiGong Projekt Im Puls des Herzens war geboren, samt Terminplan im jetzt öffentlichen Google-Kalender für 2016 und Flyer.

Die letzten Tage waren sehr dicht und auch spannend für mich – wie wird das neue QiGong Projekt angenommen, wer kommt aller und was werden wir in diesen Tagen gemeinsam praktizieren?

Thema: Tibetisches Schutzschild

Eine kleine Gruppe erfahrener Praktizierender hat sich schlußendlich freitags eingefunden und wir haben direkt in die Praxis eintauchen können.
Nach einigen vorbereitenden Übungen haben wir uns  mit dem tibetischen Schutzschild beschäftigt und alleine und zu zweit diese Praxis etwas ausgelotet. Samstags war sehr intensiven Übungsdurchgängen gewidmet und vor allem auch der Lotusatmung zur Verbindung des eigenen Qi-Felds mit dem Kosmos gewidmet.

Im Puls des Herzens - Februar 2016 - tibetisches Schutzschild

Die Stimmung war sehr herzlich, die Praxis berührend und erkenntnisreich, für mich eine große Freude diese zwei Tage gestalten zu dürfen.

Letztlich ist so ein recht feiner Ablauf für ein QiGong-Ritual entstanden, den wir morgen nutzen werden, um der Praxis des 3KönigInnentreffens 2016 noch etwas Schwung mitzugeben!
Der Sonntag Vormittag ist nach dem Workshop immer als Vertiefung in ein spezielles Thema gedacht, Details dazu per Mail oder im Flyer.

Im Puls des Herzens – wie wird es weiter gehen?

Für die Gruppe dieses Workshops gibt es drei Übungstermine, um die Praxis zu vertiefen. Die nächsten Gelegenheiten einzusteigen sind im Mai und im August, Details findest du in der Kurs-Info. Dort gibt es jetzt auch eine bequeme Möglichkeit, sich anzumelden.

Im Puls des Herzens Übungstermine 2016/17

Die Übungstermine fürs Im Puls des Herzens QiGongprojekt stehen jetzt fest! Sie sind für alle Teilnehmer der ImPuls – Workshops gedacht.
Manche kennen die Praxis schon von früheren Kursen – bitte zur Sicherheit einfach kurz mit mir abstimmen, ob es für dich möglich ist, an den Übungsterminen teilzunehmen.

Im Puls des HerzensIm Puls Termine

Wir üben immer donnerstags, vom 19 – 21 Uhr im großen Raum, jeweils ein Mal pro Monat:

  • 7. Januar 2016
  • 25. Februar 2016
  • 10. März 2016
  • 21. April 2016
  • 12. Mai 2016
  • 30. Juni 2016
  • 7. Juli 2016
  • 18. August 2016
  • 8. September 2016
  • 13. Oktober 2016
  • 24. November 2016
  • 15. Dezember 2016
  • 5. Januar 2017
  • 23. Februar 2017
  • 16. März 2017
  • 6. April 2017

Einen Link zum Google-Kalender gibt es auch schon in diesem Post, so kannst du alle Termine gleich in deine Kalender-App einbinden.

Workshops

Die Workshop-Termine findest du auch in der Kurs-Info auf der Qi-Guthaben Homepage.

Schrittweise gut zu Fuß 2016

SchrittweiseMit den Schrittweise gut zu Fuß -Kursen, -Seminaren und den monatlichen Treffen konnten wir 2015 einiges für die Füsse der Teilnehmer erreichen – die sehr entspannende und dennoch vitalisierende Wirkung der Übungen hat sehr begeistert.

Das Fuß QiGong-Projekt hat auch heuer wieder 3 Kurse, 3 Seminare und das monatliche Forum am Donnerstag.

Allgemeine Information findest du im ursprünglichen  Blog-Beitrag zum QiGong Projekt, mit den aktualisierten Terminen.

Schrittweise Termine

Eine kompakte Terminübersicht im PDF-Format gibt es hier.
Oder alternativ den neuen Kalender.

Auf in den Frühling mit Duft QiGong!

Duft QiGong

Weihnachten ist längst vorbei, der Frühling wird von vielen schon sehnsüchtig erwartet. Um selber schon in Schwung zu kommen, üben wir heuer wieder Duft QiGong.

Duft QiGong

Diese QiGong Praxis besteht aus einer Reihe sehr einfacher Bewegungen, die mit etwas Schwung ausgeführt werden und erstaunliche Wirkung zeigt. Der Stoffwechsel und das Immunsystem werden angeregt, daher wirken diese Übungen entschlackend und ergänzen eine Frühjahrsfastenkur ideal. Auch die Stimmung verbessert sich, wenn alle Zellen in Schwung kommen.

Im Februar arbeiten wir mit dem ersten Set des Duft QiGongs, das etwas einfacher ist. Im März dann mit dem zweiten Set, das auf dem ersten aufbaut, aber auch für sich geübt werden kann.

Offene Stunde

Wir treffen uns immer montags, mittwochs und donnerstags im Rahmen der offenen Stunden, von 18Uhr bis zirka 18:50. Einsteigen ist immer möglich!
Die Termine und Kosten für die offenen Stunden findest du hier oder im Kalender.

Den Kalender gibt es  als Download, so hast du alle aktuellen QiGong-Termine immer im Griff.

Der Flyer ist auch online.

Termin – Chaos ?! Wann war der Termin für Kurs XY ?

Das ist sicher eine Frage, die öfter auftaucht. Bevor ich jetzt die Termin – Fülle für 2016 veröffentliche, noch ein kleiner Tipp: Es gibt alle Termine als Google-Kalender unter diesem Link öffentlich verfügbar.

Anwendung des Termin – Kalenders

Am Handy direkt kannst du meist nur die Termine einzeln einfügen. Am Computer bindet dein Kalenderprogramm mit diesem Link den Qi-Guthaben Kalender ein und du hast alle Termine übersichtlich bei der Hand –  auch bei Akualisierungen!
Termin

Fotoshooting der Gipfelkraxler

Das Fotoshooting ist schon ein paar Tage her, hier schnell der FB-Post zum ersten Preview – Clemens und ich, wir freuen uns sehr über die Bilder:

Peter versteht es wirklich die „Gipfelkraxler-Stimmung“ perfekt einzufangen!

Man achte auch auf die Steigung des Weges, den Spaßfaktor der Teilnehmer.. und vor allem auf die (kurze) Distanz zur nächsten Einkehrmöglichkeit 😉

So macht Wandern Sinn: eine wunderbare Möglichkeit, bei sich Selbst anzukommen.

Wir sehen uns hier sehr in unseren Kompetenzen bestätigt :)

BU5A0462

In diesem Sinne: Ganz großes DANKE an Peter! Wenn du irgendwann geniale Fotos brauchst: He is the Man!

Posted by Achtung Natur on Donnerstag, 24. September 2015

Wir werden die Bilder des Fotoshootings für unsere nächsten Flyer und auch in der FB-Gruppe verwenden.

Hier noch ein Link zur FB-Gruppe:  Achtung Natur

Und hier die Videoankündigung der nächsten Termine!